Spezial-Abo

Depeche Mode kündigen spektakuläres Tour-Finale in Berlin an


von

Depeche Mode lieben Deutschland – und Deutschland liebt Depeche Mode. So mag es nur folgerichtig sein, dass die Band im kommenden Jahr ihre große „Global Spirit“-Welttournee hierzulande ausklingen lässt. Wie die Briten am Freitag (24. November) bekannt gaben, endet die aktuelle Musikreise zur Präsentation ihrer neuen Platte „Spirit“ mit zwei Gigs in Berlin.

Nach zahlreichen ausverkauften Open-Air- und Arena-Konzerten werden Depeche Mode am 23. und 25. Juli in der Waldbühne auftreten. Bis Ende November haben bereits mehr als drei Millionen Menschen die Gruppe gesehen, davon mehr als 600.000 Fans allein in Good Ol‘ Germany.

Wie der Veranstalter mitteilt, sind die Konzerte in der Waldbühne auf Jahre hinaus die letzte Gelegenheit, nochmals live zu erleben.

Es wird MagentaEINS-Prio-Tickets ab Samstag (25. November) um 10:00 Uhr geben. Allerdings nur für 48 Stunden. Allgemeiner Vorverkaufsstart ist am kommenden Montag 27. November (10:00 Uhr).

Depeche Mode live in Berlin 2018

  • 23. Juli 2018 Berlin (Waldbühne)
  • 25. Juli 2018 Berlin (Waldbühne)
🌇Bilder von "Depeche Mode live in Berlin 2017: Die besten Fotos" jetzt hier ansehen


Moka Efti Orchestra verschiebt Berlin-Konzert

Das aus „Babylon Berlin“ bekannte Moka Efti Orchestra muss das für den 05. Juni geplante Konzert verschieben - auf einen ganz besonderen Tag. Statt eines Sommerkonzerts können sich die Gäste nun auf eine Silvesterparty freuen. Denn der neue Termin für das Konzert ist nun auf den 31.12 datiert. „Mit dem Moka-Efti-Orchestra-Konzert, das am 5. Juni geplant war, haben wir uns was ganz Besonderes überlegt. Wir bauen es in eine (hoffentlich stattfindende) Silvesterparty um“, heißt es. ROLLING STONE präsentiert weiterhin die gesamte Tour. Was Sie wissen müssen Doch bei Änderungen kommen oft Fragen auf, was ist wenn beispielsweise der neue Termin…
Weiterlesen
Zur Startseite