Depeche Mode live in Hannover 2017: Fotos, Setlist, Videos


von

In der HDI-Arena beglückten Depeche Mode am Sonntag (11. Juni) die zahlreichen Fans in Hannover. Es ist das erste von zwei Konzerten in der norddeutschen Stadt – und möglicherweise auch deshalb waren nicht alle Tickets verkauft worden.

Wie depechemode.de berichtete, gab es viele freie Plätze in dem Stadion. Wie auch schon in München regnete es zum Teil, aber nicht viel. Den fast 40.000 Besuchern gefiel es aber, was ihnen die Briten darboten (siehe Videos unten).

Fotos

Credits @nadgahan #globalspirittour #hannover #depechemode #davegahan #dave #depechemodedevotees #depechemodefans #lovedepechemode

Ein Beitrag geteilt von Nathalie71 (@depeche_mode_dependent) am

#globalspirittour #hannover #depechemode #davegahan #dave #depechemodedevotees #depechemodefans #lovedepechemode

Ein Beitrag geteilt von Nathalie71 (@depeche_mode_dependent) am

Setlist

  • 1. Going Backwards
  • 2. So much Love
  • 3. Barrel Of A Gun
  • 4. A Pain That I’m Used To
  • 5. Corrupt
  • 6. In Your Room
  • 7. World In My Eyes
  • 8. Cover Me
  • 9. A Question Of Lust
  • 10. Home
  • 11. Poison Heart
  • 12. Where’s The Revolution
  • 13. Wrong
  • 14. Everything Counts
  • 15. Stripped
  • 16. Enjoy The Silence
  • 17. Never Let Me Down Again

Zugabe

  • 18. Somebody
  • 19. Walking In My Shoes
  • 20. Heroes (David-Bowie-Cover)
  • 21. I Feel You

Videos

Personal Jesus


zum Beitrag auf YouTube


Heroes


zum Beitrag auf YouTube


Somebody


zum Beitrag auf YouTube


A Question Of Lust


zum Beitrag auf YouTube


https://www.rollingstone.de/traurige-lieder-melancholische-songs-1137939/


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich