ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Depeche Mode live: Start der Sommer-Tour – mit Setlist-Überraschung

Große Überraschung beim Depeche-Mode-Konzert in Anaheim (22. Mai 2018), mit dem die diesjährige „Global Spirit“-Tour in den USA eröffnet wurde. Die Band spielte den „Music For The Masses“-Track „The Things You Said“.

Letztmals führten Depeche Mode das Lied 1988 auf – schon ganze 30 Jahre her also, dass man in den Genuss der von Martin Gore gesungenen Ballade kommen konnte. In Anaheim gab es das Stück auch nicht in akustischer Fassung (wie der Songwriter älteres Material gerne darbietet), sondern nahezu in Vollversion zu hören.

Sicher erinnerten sich Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher gerne an die Ära: Damals eroberten sie den amerikanischen Kontinent, was auch im Konzertfilm „101“ zum Ausdruck kam.

Anzeige

Im Zugabenteil brachte Gore dann noch „I Want You Now“, ebenfalls von „Music For The Masses“. Die Vorfreude auf die „Global Spirit“-Abschlusskonzerte in der Berliner Waldbühne (23. und 25. Juli 2018) dürfte damit nochmal gestiegen sein. 

Depeche Mode: The Things You Said

Depeche Mode: I Want You Now

Setlist Depeche Mode in Anaheim:

  • Going Backwards
  • It’s No Good
  • Barrel of a Gun
  • A Pain That I’m Used To
  • Useless
  • Precious
  • World in My Eyes
  • Cover Me
  • The Things You Said
  • Home
  • In Your Room
  • Where’s the Revolution
  • Everything Counts
  • Stripped
  • Enjoy the Silence
  • Never Let Me Down Again
  • I Want You Now
  • Walking in My Shoes
  • A Question of Time
  • Personal Jesus

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

U2 gehen wieder auf „The Joshua Tree“-Tour

U2 haben nun endlich öffentlich gemacht, wie es in diesem Jahr auf der Bühne weiter geht. Die Iren absolvieren im November und Dezember ihre bereits in Interviews angedeutete Tour in Australien, Neuseeland, Singapur, Japan und Südkorea. Allerdings werden U2 nicht ihre neue Platte, „Songs Of Experience“, präsentieren, sondern erneut „The Joshua Tree“-Tracks (und natürlich noch viele weitere ausgewählte Stücke). Die kurze Tour beginnt am 8. November in Auckland, Neuseeland, und endet am 8. Dezember in Seoul, Südkorea. Während jeder Aufführung werden U2 ihr wegweisendes Album „The Joshua Tree“ vollständig spielen. Die Tickets sind ab dem 11. Juni auf der Website…
Weiterlesen
Zur Startseite