Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

Die Alben des Jahres 2015: Marc Vetter

  1. Sufjan Stevens: „Carrie & Lowell“
  2. Bill Fay: „Who Is The Sender?“
  3. Laura Marling: „Short Movie“
  4. John Grant: „Grey Tickles, Black Pressure“
  5. Destroyer: „Poison Season“
  6. Julia Holter: „Have You In My Wilderness“
  7. Wilco: „Star Wars“
  8. Low: „Ones And Sixes“
  9. Sleater-Kinney: „No Cities To Love“
  10. Blur: „The Magic Whip“
  11. Father John Misty: „I Love You, Honeybear“
  12. Neil Young: „Bluenote Café“
  13. FKA twigs: „M3LL155X“
  14. Joanna Newsom: „Divers“
  15. FFS: „FFS“
  16. Balbina: „Über das Grübeln“
  17. Matthew E. White: „Fresh Blood“
  18. Ibeyi: „Ibeyi“
  19. Kante: „In der Zuckerfabrik“
  20. Courtney Barnett: „Sometimes I Sit And Think…“


5 Serien-Geheimtipps aus den USA, die man unbedingt auf dem Schirm haben sollte

Dank Netflix und Amazon Prime laufen Serien weltweit oftmals parallel an. Aber natürlich gibt es neben den Streaming-Anbietern auch noch ganz klassische TV-Sender in den USA, die empfehlenswerte Serien im Programm haben. Wir haben aus beiden Welten fünf Geheimtipps zusammengestellt, die jeder Serienfan auf dem Schirm haben sollte. The Terror Abenteuer, Drama, Geschichte Bei „The Terror“ handelt es sich um eine Anthologie-Serie und sie läuft auf dem amerikanischen Sender AMC. Jede Staffel ist in sich abgeschlossen und im August läuft die zweite Staffel an. Diese trägt den Zusatz „Infamy“ und spielt an der Westküste der USA zu Zeiten des Zweiten…
Weiterlesen
Zur Startseite