Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Dolores O’Riordans Freund: „Ich habe die Liebe meines Lebens verloren“


von

Nach dem Tod von Dolores O’Riordan meldete sich ihr Freund auf der Website seiner Band D.A.R.K.. Die 46-jährige starb am 15. Januar 2018 in ihrem Hotel in London. Woran, ist noch ungeklärt.

Olé Koretsky war seit 2015 mit der Sängerin liiert. Er war Teil der Band D.A.R.K., zusammen mit O’Riordan und Andy Rourke, der durch die Smiths bekannt wurde.

„The love of my life is gone“

„Ich habe meine Freundin, Partnerin und die Liebe meines Lebens verloren.“ schrieb der Songwriter, „Mein Herz ist gebrochen, und es ist irreparabel. Dolores ist wunderschön. Ihre Kunst ist wunderschön. Ihre Familie ist wunderschön. Die Energie, die sie immer noch ausstrahlt ist unbestreitbar. Ich bin verloren. Ich vermisse sie so sehr. Ich werde weiterhin über diesen Planeten stolpern, wissend, dass es hier jetzt keinen richtigen Platz mehr für mich gibt.“


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Auch Andy Rourke meldete sich: „Die Neuigkeit des unerwarteten Todes von Dolores ließ mich untröstlich und am Boden zerstört. Ich habe die Jahre mit ihr sehr genossen und fühle mich geehrt, sie so eine gute Freundin nennen zu dürfen. Es war ein Privileg mit ihr in unserer Band D.A.R.K. arbeiten zu dürfen und ihr atemberaubendes und einzigartiges Talent aus erster Hand zu erleben. Ich werde sie schrecklich vermissen. Ich schicke meine Liebe und mein Beileid and ihre Familie und Freunde.“


An dieser Stelle findest du Inhalte von Rolling Stone

Um mit Inhalten von Rolling Stone zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Rolling Stone aktivieren


Batman vs. Superman: Die Batman- und Superman-Filme 1978-2017 im Ranking

Superman vs. Batman: Wer von den beiden schlägt sich in der Filmgeschichte besser? Wir ranken alle 15 Werke, die ab "Superman" von 1978 entstanden sind, bis zu „The Lego Batman Movie“" von 2017. 16. Batman & Robin (1997) Wo soll man anfangen? Batmans (George Clooney) Kostüm hat Brustwarzen, Poison Ivy (Uma Thurman) sieht aus wie ein Model von Victoria's Secret nach einem Farbbeutel-Überfall, Batgirl (Alicia Silverstone) wie ein kostümiertes Mädchen auf Fastnacht-Klingeltour, Mr. Freeze (Schwarzenegger) weckt Assoziationen zu einem kryonisierten Unfallopfer. Vor allem macht Joel Schumachers grotesker Film, der noch schlechter ist als dessen Vorgänger "Batman Forever", den ganz entscheidenden…
Weiterlesen
Zur Startseite