Eddie Van Halen warb Ozzy Osbourne als Sänger für Van Halen an


von

Es ist schon fast ein Running Gag: Nachdem Steve Perry in der vergangenen Woche bereits erzählt hatte, dass Eddie Van Halen ihn in den 1980er-Jahren als neuen Leadsänger für Van Halen gewinnen wollte, berichtet nun auch Ozzy Osbourne von ähnlichen Avancen.

Wie es dazu kam, erzählte der Godfather of Metal im Gespräch mit dem Billy-Idol-Gitarristen Billy Morrison auf dem Hard-Rock-Kanal „Ozzy’s Boneyard“ vom Radiosender „SiriusXM“. Es war wohl Mitte der 90er Jahre, bevor Val-Halen-Sänger Sammy Hagar durch Gary Cherone ersetzt wurde, als Osbourne eines Abends einen Anruf von Eddie Van Halen erhielt. „Er rief mich an und fragte mich, ob ich in seiner Band singen wolle. Das war lange nach Sammy (Hagar, Nachfolger von David Lee Roth)“, erinnerte sich der Rockmusiker.

Osbourne über Eddies Angebot: „Ich glaube, er war betrunken“

Wie ernst dieses Angebot tatsächlich gemeint war, ist allerdings fraglich. Osbourne gab selbst zu: „Ich glaube, er war ein bisschen betrunken“. In diesem Zustand ist es ja nicht ungewöhnlich, einfach mal wahllos irgendwelche Menschen anzurufen – dafür hat auch Ozzy vollstes Verständnis. „Das haben wir alle schon einmal gemacht“, meinte er. „Um vier Uhr morgens jemanden anzurufen und zu sagen: ‚Ich hab da eine tolle Idee’“.

Unabhängig davon, ob Eddie Van Halen betrunken war oder nicht, veranschaulicht diese Geschichte aufs Neue, wie beherzt der Gitarrist die Akquise neuer Band-Mitglieder betrieben hat. Osbournes Anekdote reiht sich in die Überlieferungen ein, nach denen Eddie sich nicht nur an Steve Perry, sondern auch an die Patty Smyth und den Hall-&-Oates-Sänger Daryl Hall gewandt hatte, um sie als neue Nachfolger für David Lee Roth zu gewinnen. Dieser hatte die die Band 1985 verlassen, bevor er 2007 wieder als Sänger zu Van Halen zurückkehrte.

Eddie Van Halen starb am 6. Oktober nach einer Krebserkrankung im Alter von 65 Jahren. Ozzy Osbourne ist nur einer von vielen Musikerkollegen, die an den Gitarristen nach dessen Tod erinnert haben.

In diesem Video können Sie sich das gesamte Gespräch zwischen Osbourne und Morrison anhören.


zum Beitrag auf YouTube



Sammy Hagar und Michael Anthony: Video-Tribut an Eddie Van Halen

Nachdem Sammy Hagar zuletzt öffentlich von seiner Versöhnung mit Eddie Van Halen berichtete, hat er nun auch via Video von seinem ehemaligen Bangkollegen Abschied genommen. Gesellschaft leistete ihm dabei Ex-Van-Halen-Bassist Michael Anthony, mit dem sich Hagar nach einer gemeinsamen Probe einige Minuten Zeit nahm, um ihrem verstorbenen Freund Tribut zu zollen. Hagars und Anthonys Video-Tribut hier im Stream sehen: https://youtu.be/hZtQR24ouV8 Die Neuigkeit über Van Halens Tod habe die beiden demnach „wie ein verdammter Mack Truck erwischt.“ Nun im Zuge seines alljährlichen Birthday Bashs in Catalina auf der Bühne zu stehen, habe Hagar zufolge durch die traurige Nachricht „einen bitteren Beigeschmack“…
Weiterlesen
Zur Startseite