Eric Clapton veröffentlicht neuen Song „Pompous Fool“


von

Während Großbritannien nach dem Rücktritt des Premierministers Boris Johnson im politischen Chaos versinkt, veröffentlicht Eric Clapton das Lied „Pompous Fool“. Zufall? Die bissige, ironische Blues-Hymne richtet sich vielleicht gegen den ehemaligen Staatschef.

„Mache dir keine Sorgen/ Sei nicht traurig/ Lass deine Frau auf dich aufpassen“, singt Eric Clapton übersetzt in „Pompous Fool“. Der Song wurde ohne jegliche Ankündigung oder Pressemitteilung veröffentlicht. Hört am besten selbst rein.

Gegen Corona-Maßnahmen

Clapton fand in der Vergangenheit kaum positive Worte für Johnson. Er kritisierte vor allem dessen Corona-Politik scharf. Als vor knapp einem Jahr verkündet wurde, dass eine Impfung notwendig sei um ein Konzert in Großbritannien zu besuchen, äußerte sich Clapton wie folgt.

„Ich möchte hiermit bekanntgeben, dass ich auf keiner Bühne auftreten werde, wo ein Teil des Publikums diskriminiert wird. Sofern es nicht vorgesehen ist, dass alle Personen teilnehmen, behalte ich mir das Recht vor die Show abzusagen“

Gemeinsam mit Van Morrison veröffentlichte er ein Monat später die Anti-Lockdown Hymne „This Has Gotta Stop“. Der Song spaltete sein Fangemeinde. Clapton behauptete zudem, er habe mit starken Nebenwirkungen, aufgrund seiner AstraZeneca Impfung zu kämpfen. „Ich hatte Angst nie wieder spielen zu können“, so der 77-Jährige damals.