Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.
Highlight: „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Erster Trailer für „Star Wars: Han Solo“ läuft während des Superbowls

Der erste Film, der sich voll und ganz mit der Geschichte von Weltraum-Schmuggler Han Solo beschäftigt, ist eine schwierige Geburt. Zuletzt musste aufgrund der üblicherweise genannten „künstlerischen Differenzen“ sogar der Regiestuhl neu besetzt werden. Angeblich gebärdete sich das Sternenkrieger-Märchen als etwas zu skurrile Screwball-Comedy. Han-Solo-Darsteller Alden Ehrenreich soll dabei zeitweise seine Figur gespielt haben wie Jim Carrey in Ace Ventura, wie ein anonymer Setbeobachter verriet.

Auch deswegen wurde in Hollywood bereits gemutmaßt, dass „Solo: A Star Wars Story“, wie das zweite „Star Wars“-Spin-Off im Original heißen wird, möglicherweise etwas später ins Kino kommt. Bisher galt der 25. Mai 2018 als Starttermin.

Disney schweigt noch

Wie es aussieht, muss Disney sich keine Sorgen machen um eine möglicherweise kostspielige Verschiebung des Prestigeprojekts. Am kommenden Sonntag feiert nämlich knapp vier Monate vor dem angesetzten Kinostart der erste Trailer Premiere – und zwar während des Superbowls. Das meldete am Freitag (02. Februar) der „Hollywood Reporter“.

Kooperation

Eine offizielle Stellungnahme Disneys gab es dazu allerdings noch nicht. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Trailer-Premieren während eines Werbeblocks der meistgesehenen Sportveranstaltung Amerikas gezeigt wird. Werbefirmen geben Millionen von US-Dollar für wenige Sekunden Sendezeit aus.

Noch mehr zu „Star Wars“ finden Sie auf unserer großen Themenseite:

Lucasfilm Ltd. Disney

John Williams komponierte neuen „Star Wars“-Soundtrack für Disney-Themenpark

Disney baut zurzeit ganze zwei Themenparks, die sich allein dem „Star Wars“-Universum widmen sollen. Bisher ist nur bekannt, dass die Freizeitanlagen sich in Florida und in Kalifornien befinden werden und sich auf etwa fünf Hektar Fläche strecken werden. Nun gaben die Verantwortlichen in Form eines Videos erste tiefe Einblicke in die Welt von „Star Wars: Galaxy's Edge“. So offenbart der Clip, dass Soundtrack-Meister John Williams einen neuen Score für den Sternenkrieger-Themenpark komponiert hat. Neben den musikalischen Arbeiten zeigen die Aufnahmen aber auch erste konkrete Bilder der Bauarbeiten. Auf dem riesigen Gelände stehen imposante architektonische Bauten mit allerlei begehbaren Hallen und…
Weiterlesen
Zur Startseite