Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Father John Misty (als Ronald McDonald) kreuzigt Kurt Cobain (alias Macaulay Culkin)

Father John Misty hat mit „Pure Comedy“ schon jetzt die politischste Platte des Jahres aufgenommen. Der bärtige Amerikaner ist zur Zeit der klügste Ironiker, auf den sich alle einigen können. Aber nicht nur in seinen Songs und aberwitzigen Interviews gibt der Sänger alles. Vor allem auch seine Videos sind spektakuläre Kreuzzüge gegen die political correctness und zugleich eine hintersinnige Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Popkultur.

Für den Clip zu seinem neuen Song „Total Entertainment“ baute er sich eine kaum zu glaubende Story zusammen: Für ein VR-Game, das der frühere US-Präsident George Washington zockt, wird Kurt Cobain (gespielt von „Home Alone“-Star Macaulay Culkin) von Ronald McDonald (Misty) gekreuzigt. Am Ende muss aber nicht nur der Nirvana-Sänger über die Klinge springen, sondern auch ein anderer Ex-Präsident der Vereinigten Staaten und Garfields Comic-Vater Jon (!). Ebenfalls mit dabei im Clip: David Garland, Toby Goodshank, Adam Green, Thomas Bayne, Jack Dishel, Tei Shi, Mical Klip, Dan Shure und Spencer Fox

Das verrückte Video wurde vom Künstlerkollektiv Four Gods And A Baby inszeniert .

Kooperation

Father John Misty: „Was bringen uns Handys, wenn wir sie nur für Pornos und Wut nutzen?“


Die 25 besten unbekannten Songs von Queen

25. „Stone Cold Crazy“ vom Album „Sheer Heart Attack“ (1973) Der erste Song, den Queen jemals auf einer Bühne dargeboten haben – er ist allerdings erst auf ihrem 3. Album, „Sheer Heart Attack“, offiziell veröffentlicht worden. Manch einer behauptet gar, dass die rasante Miniatur (nur 2 Minuten und 12 Sekunden lang) einer der ersten Thrash-Metal-Songs war, auch wenn dieser Begriff damals noch gar nicht existierte. „Stone Cold Crazy“ beginnt mit den Worten: „Sleeping very soundly on a Saturday morning/ I was dreaming I was Al Capone“ und wurde von Mercury bereits in den späten Sechzigern mit seiner damaligen Band Wreckage…
Weiterlesen
Zur Startseite