Father John Misty (als Ronald McDonald) kreuzigt Kurt Cobain (alias Macaulay Culkin)

Father John Misty (als Ronald McDonald) kreuzigt Kurt Cobain (alias Macaulay Culkin)

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Father John Misty hat mit „Pure Comedy“ schon jetzt die politischste Platte des Jahres aufgenommen. Der bärtige Amerikaner ist zur Zeit der klügste Ironiker, auf den sich alle einigen können. Aber nicht nur in seinen Songs und aberwitzigen Interviews gibt der Sänger alles. Vor allem auch seine Videos sind spektakuläre Kreuzzüge gegen die political correctness und zugleich eine hintersinnige Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Popkultur.

Für den Clip zu seinem neuen Song „Total Entertainment“ baute er sich eine kaum zu glaubende Story zusammen: Für ein VR-Game, das der frühere US-Präsident George Washington zockt, wird Kurt Cobain (gespielt von „Home Alone“-Star Macaulay Culkin) von Ronald McDonald (Misty) gekreuzigt. Am Ende muss aber nicht nur der Nirvana-Sänger über die Klinge springen, sondern auch ein anderer Ex-Präsident der Vereinigten Staaten und Garfields Comic-Vater Jon (!). Ebenfalls mit dabei im Clip: David Garland, Toby Goodshank, Adam Green, Thomas Bayne, Jack Dishel, Tei Shi, Mical Klip, Dan Shure und Spencer Fox

Das verrückte Video wurde vom Künstlerkollektiv Four Gods And A Baby inszeniert .

Father John Misty: „Was bringen uns Handys, wenn wir sie nur für Pornos und Wut nutzen?“

Netflix: Das sind die besten Filme ab 18 - garantiert nicht jugendfrei

RoboCop Paul Verhoevens grimmige Zukunftssatire: In Detroit herrschen Terror und Gewalt. Der rechtschaffene Polizist Murphy wird von fünf Gangstern kaltblütig ermordet und zerstümmelt. Ein zynischer Konzern verwendet die noch übrig gebliebenen Teile von Murphys Schädel als Grundlage für eine moderne Roboter-Kampfmaschine. Als er jedoch langsam seine Erinnerung zurückfindet, keimt in ihm nur noch der Wunsch, Rache zu nehmen. https://www.youtube.com/watch?v=6tC_5mp3udE   Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen Kill Bill Vol. 1 Quentin Tarantinos grandiose Verbeugung vor dem Martial-Arts-Genre: Eine Blondine erwacht nach vier Jahren Koma im Krankenhaus mit schmerzenden Erinnerungen an ihre Hochzeit. Ihr Ex-Lover hatte den großen Tag…
Weiterlesen
Zur Startseite