Rock an der Wabe


Lindsey Buckingham verklagt Fleetwood Mac wegen Rausschmiss

Lindsay Buckingham verklagt seine ehemalige Band Fleetwood Mac. Unter anderem geht es um Verletzung der Treuepflicht, Verletzung eines mündlichen Vertrags und vorsätzliche Einmischung in künftige wirtschaftliche Vorteile. Das berichtet der amerikanische ROLLING STONE. Die Klage wurde am Donnerstag (11. Oktober) beim Kammergericht von Los Angeles eingereicht. Die Gruppe verkündete im Januar den Rausschmiss des Gitarristen und gleichzeitig den Neuzugang von Mike Campbell sowie Neil Finn. Als offizieller Grund wurde ein Tour-Konflikt zwischen der Konzertreise der Band und den Solo-Shows des Musikers genannt. Dem widersprach der Künstler bereits öffentlich. Die Beschwerde weist ausdrücklich darauf hin, dass dem 69-Jährigen unvermittelt gekündigt worden sei,…
Weiterlesen
Zur Startseite