Fleetwood Macs „Dreams“-Verkäufe und Streams steigen nach viralem TikTok-Video


von

Vor fünf Tagen veröffentlichte der TikTok-Benutzer „420doggface208“, einen Clip, in dem er auf einem Skateboard fährt, einen Saft trinkt und zu „Dreams“ mitsingt. So weit, so unspektakulär? Ist es auch, aber da Nathan Apodaca alias „420doggface208“ das alles auf TikTok macht und über 1.4 Millionen Follower*innen hat, sind die Folgen dieses kleinen Clips doch erstaunlich.

Stevie Nicks‘ Stimme begleitete das sanfte Gleiten auf dem Board unter klarem Himmel. Diese Kombination von purer Glückseligkeit, Musik und Sonnenaufgang hat das Internet gefressen. Seitdem hat Fleetwood Macs Single „Dreams“ aus dem Jahr 1977 einen enormen Anstieg der Streaming- und Verkaufszahlen zu verzeichnen.

Laut Billboard hat der Song einen Anstieg der Streams um 88,7 Prozent (2,9 Millionen) und einen Anstieg der Download-Verkäufe um satte 374 Prozent (3.000) verzeichnet, seit das Video die Runde gemacht hat. Am Sonntag, den 27. September, erreichte es sogar Platz 24 von Spotifys „US Daily“-Charts.

Fleetwood Macs einziger Nr.-1-Song, „Dreams“, ist seit langem erfolgreich und erreichte bereits im März einen Spitzenwert (Nr. 5) bei den Billboard Rock Digital Song Sales. Ein derart plötzlicher Anstieg lässt sich jedoch nur mit der Popularität von TikTok in den USA begründen.

Auch Apodaca selbst sieht im Zuge des Clips einen zunehmenden Erfolg. Er teilte mit, dass er in den letzten fünf Tagen über 10.000 US-Dollar an Spenden erhalten habe, von denen er als Überraschung 5.000 US-Dollar seiner Mutter schenken will. In seinem Profil ist ein Link zu Paypal, über den man dem TikTok-User Geld schicken kann für seine Inhalte.

Apodaca drehte das Video, weil sein Auto auf dem Weg zur Arbeit wie so oft eine Panne hatte, stattdessen nahm er sein Longboard, um zum Ziel zu kommen. Er plant, einen Teil des Geldes für die Reparatur seines Autos und für die Aufrüstung des Wohnmobils, in dem er derzeit lebt zu verwenden. „Ich brauche nur einen eigenen Raum, in dem ich kochen und duschen und scheißen kann“, sagte er gegenüber TMZ.


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich