Spezial-Abo

Foo Fighters: Berlin-Konzert auf Juni 2021 verlegt


von

Die Foo Fighters haben aufgrund der anhaltenden Coronakrise ihre Europa-Tournee auf 2021 verschoben. Im Zuge dessen wurde auch der Berlin-Termin ihrer für dieses Frühjahr geplanten Tour verlegt. Das Konzert in der Berliner Waldbühne soll nun am 8. Juni 2021 stattfinden.

Bereits Anfang April hatten die Foo Fighters angekündigt, ihre „The Van Tour“ durch Nordamerika für ihr 25. Bandjubiläum wegen der Pandemie auf weiteres auf Eis zulegen. Dass dasselbe Schicksal auch ihre bevorstehende Europa-Tournee dieses Frühjahr treffen würde, war zu erwarten. Nun stehen allerdings die Ersatztermine fest für jene Konzerte, die die Band rund um Sänger Dave Grohl dieses Jahr in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Portugal gespielt hätten. Einem am Montag veröffentlichten Twitter-Post zu Folge sollen sämtliche Termine der Tour im Juni 2021 nachgeholt werden. In einem Statement schrieb die Band dazu: „Wir freuen uns darauf, euch an den neuen Terminen zu sehen [und] können es kaum erwarten, für euch spielen zu können.“


Rick Astley vertont erneut Liebeserklärung an Foo Fighters

Rick Astley hat am Wochenende (20-21. Juni) ein für ihn eher ungewöhnliches Cover auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht: „Everlong“ von den Foo Fighters. Den meisten ist Astley wohl durch seinen Mega-Hit „Never Gonna Give You Up“ bekannt, der musikalisch in einer ganzen anderen Sparte liegt als der Foo-Fighters-Song. Warum sich Astley ausgerechnet für dieses Cover entschieden hat, verriet der 54-Jährige zu Beginn des Videos. Zeiten wie diese „Manchmal muss man einfach den Song finden, der die Stimmung hebt und einen an einen anderen Ort bringt, und das mache ich in letzter Zeit sehr oft mit Musik“, erklärte er. Es ist nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite