Musikstars covern Foo Fighters: „Times Like These“ für COVID-19-Hilfe


von

Im Zuge einer Sonderausgabe der BBC Radio 1 Live Lounge kamen über 20 Musikstars zusammen um gemeinsam ein Cover des Foo-Fighters-Songs „Times Like These“ aufzunehmen. Neben Foo-Fighters-Frontmann Dave Grohl und Schlagzeuger Taylor Hawkins waren unter anderem auch Dua Lipa, Coldplay-Sänger Chris Martin sowie Mitglieder von Bands wie Biffy Clyro, Bastille oder 5 Seconds of Summer dabei.

Das Musikvideo zur Performance, bestehend aus Homevideos der zwanzig teilnehmenden Künstler, feierte am Donnerstag im britischen Fernsehen im Zuge von BBCs „The Big Night In“ seine Premiere. Die Einnahmen der Singleverkäufe in Großbritannien sollen diversen gemeinnützigen Organisation wie „BBC Children in Need“ und „Comic Relief“ zu Gute kommen. Alle internationalen Erlöse der Single sollen an den „COVID-19 Solidarity Response“-Fund der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gespendet werden.

Produziert wurde die Live Lounge-Version von „Times Like These“ von Fraser T Smith, der auch schon mit Künstlern wie Adele oder Stormzy zusammengearbeitet hat. Er sagt zur Idee: „Unsere Vision war, mit Telefonen, Töpfen, Pfannen und Akustikgitarren eine Bleib-Zuhause-Version zu schaffen, bei der Ehrlichkeit und Brillanz der Künstler und des Songs im Vordergrund stehen sollten, nicht die Tricks eines teuren Aufnahmestudios. Wir versuchten, die Single auf neue künstlerische Weise umzusetzen, relevant für heute. Besonders die Lyrics sprechen uns in dieser herausfordernden Zeit alle an, und ich hoffe, dass das dadurch aufgebrachte Geld in der Notlage im vereinten Kampf gegen COVID-19 weltweit helfen kann.“


Gewinnen: The Cranberries – „No Need To Argue”-Neuauflage

The Cranberries hatten 1994 mit ihrem Album „No Need To Argue” großen Erfolg – „Zombie“ wurde ein internationaler Hit und machte die irische Band weltweit berühmt. Nun ist eine Neuauflage der Platte erschienen – in verschiedenen Variationen und mit erweiterten Ausgaben. „No Need To Argue“ erscheint wahlweise auf zwei CDs oder zwei LPs, sowie als digitale Version, enthalten sind auch bisher unveröffentlichte Songs und Raritäten. Unveröffentlichte Songs und Fotos Neben der remasterten Auflage des Albums enthalten die Versionen die drei B-Seiten „Away“, „I Don’t Need“ und „So Cold In Ireland“. Doch das ist nicht alles, auch 19 bisher unveröffentlichte Tracks…
Weiterlesen
Zur Startseite