Highlight: Die 25 besten Songs von Queen, die kaum einer kennt

Im Video: Aufwendige Neufassung von Freddie Mercurys „Living On My Own“

Eine neue, remasterte Version von Freddie Mercurys einst verbotenem Video „Living On My Own“ ist auf YouTube veröffentlicht worden. Es ist auch im Boxset „Never Boring“ enthalten, das am 11. Oktober erscheint. 

Freddie Mercury – „Living On My Own“ im Video:

Das Video, das jetzt in 4K-Auflösung hochgeladen wurde, wurde 1985 auf Mercurys legendärer 39. Geburtstagsparty im „Old Mrs. Henderson“ in München gedreht. Die Veranstaltung wurde von 300 Gästen besucht, schwarz-weiß Karo-Muster prägten den Saal, in dem Promis und Weggefährten wie wie Boy George, Steve Strange und Mary Austin mitfeierten. Lange war der Clip wegen seiner „promiskuitiven Darstellungen“ verboten.

Das Boxset „Never Boring“ besteht aus drei CDs mit insgesamt 32 Tracks, einer Blu-ray, einer DVD mit 12 Promo-Videos und einem Hard-Cover-Buch, das Eindrücke zu Freddies Werken auch außerhalb von Queen bietet.

Freddy Mercury – Die Biografie auf Amazon


Queen-Legende Brian May kündigt neues Album an 

Queen + Adam Lambert haben gerade die erste Etappe ihrer Stadiontour hinter sich gebracht. Nach den nordamerikanischen Auftritten macht die Band einige Monate Pause, bevor sie in Australien und Asien auf Tour geht. Deutsche Fans müssen noch warten um herauszufinden, ob die Tour hierher kommen wird. May hat jedoch einige Neuigkeiten veröffentlicht – neue Musik steht an. Der Songwriter und Gitarrist hält seine Millionen Instagram-Follower regelmäßig auf dem Laufenden. May erklärte den Fans nun, dass er ein paar Tage brauchte, um sich vom Ende der Tour zu erholen: „In der Stille des Lebens zu Hause fühlt es sich an, als wäre alles ein Traum…
Weiterlesen
Zur Startseite