„Game of Thrones“-Berg Hafthor Björnsson bricht Weltrekord – 501 Kg gehoben


von

Der isländische Schauspieler Hafthor Björnsson ist den meisten wohl als Gregor Clegane oder auch „der Berg“ aus der HBO-Serie „Game of Thrones“ bekannt. Was die wenigsten allerdings wissen, ist, dass Björnsson, neben der Schauspielerei, auch eine beeindruckende Karriere im Kraftsport vorzuweisen hat und als überaus erfolgreicher Gewichtheber gilt.

Bereits 2018 konnte Björnsson, der 2,05 Meter groß ist und ein Körpergewicht von 205 Kilos auf die Waage bringt, den „World’s Strongest Man“-Wettbewerb gewinnen. Nun hat der Isländer sich allerdings selbst übertroffen, indem er vergangenes Wochenende einen neuen Weltrekord im Kreuzheben aufstellte. So gelang es dem 31-Jährigen in einem Fitnessstudio in Island als erste Person 501 Kilogramm zu heben und überbot damit den bisherigen britischen Rekordhalter Eddie Hall, welcher 2016 erstmals 500 Kilogramm schaffte. Festgehalten wurde der bedeutende Moment in Form eines kurzen Videoclips, den Björnsson auf seinem Instagram-Profil teilte. Seiner Freude verlieh er dabei in einem kurzen Kommentar Ausdruck: „Mir fehlen die Worte. Was für ein großartiger Tag, an den ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde.“