„Game of Thrones“: Schauspieler für Staffel acht gesucht!


von

Unzählige Fans warten bereits jetzt schon ungeduldig auf die achte und damit letzte Staffel der Erfolgsserie „Game of Thrones“ – dabei stecken die Dreharbeiten für das Finale gerade noch mitten in der Planungsphase. Diese sollen laut der Website „The Morning Bulletin“ wahrscheinlich bis August 2018 ziehen; Zuschauer müssen sich voraussichtlich bis zum Frühjahr 2019 gedulden, also fast noch eineinhalb Jahre. Eine gute Nachricht gibt es dennoch: Wer schauspielerisch begabt ist, hat jetzt die Chance, sich eine Rolle zwischen den Lannisters und Targaryens zu erarbeiten.

Verschiedene Rollen zu besetzen

Kürzlich starteten nämlich die Castings für die achte Staffel von „Game of Thrones“, auch erste Rollenausschreibungen finden sich laut der Fan-Seite „Watchers On The Wall“ bereits im Netz. So werden beispielsweise ein „nordisches Mädchen im Alter von acht bis zehn Jahren, unerschrocken und aufrichtig“ und ein „Junge im Alter von acht bis zwölf Jahren in guter körperlicher Verfassung“ gesucht. – Letzterer soll die Rolle eines Kindes verkörpern, das einer ärmlichen Familie entstammt und in der Serie des Öfteren auftaucht.

Auch Laienschauspieler gesucht

„The Morning Bulletin“ weiß angeblich von einer Vielzahl weiterer Rollen, für die ebenfalls mithilfe des Castings die passende Besetzung gefunden werden soll. So werden unter anderem ein „geradliniger, einfacher Bauer aus dem Norden“, drei Wachsoldaten und ein „autoritärer, charismatischer Söldner“ gebraucht. Wer bei einer dieser Beschreibungen direkt an sich selbst denken muss, sollte nicht zögern – die Aufrufe richten sich nämlich insbesondere an Nachwuchsdarsteller. Bewerben kann man sich über die irische Agentur „The Extras Department“.

[interaction id=“59a3db0710b9cdab1f1c791d“]

Das große Finale

Anstrengend werden die Dreharbeiten in jedem Fall: Laut HBO wird das Serienfinale zwar nur sechs Episoden umfassen, dafür soll jede Folge eine Länge von rund 90 Minuten haben und kann damit jedem Spielfilm Konkurrenz machen. Auch qualitativ wird wie gewohnt eine hohe Messlatte angesetzt – für die Regie der letzten beiden Folgen sind David Benioff und D.B. Weiss verantwortlich, die auch das Drehbuch der Erfolgsserie verfasst haben. Die rund 15 Monate Wartezeit werden sich also hoffentlich lohnen…


Noch mehr zu „Game Of Thrones“ finden Sie auf unserer großen Themenseite:

HBO