Highlight: #AllefürsKlima: 16 Musiker(innen) und Bands, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Greta Thunberg: Zu hören auf dem neuen Album von The 1975

Wie Jamie Oborne, der Bandmanager von The 1975, berichtete, will die Band „ein Zeichen für die Umwelt setzten und das Klima weniger belasten.“ So verzichteten die Briten beispielsweise auf die Verwendung von Einwegkunststoffen bei CD-Hüllen und auch bei der Vinyl-Produktion wurde die Menge des verarbeiteten Schadstoffs reduziert.

Doch auch künstlerisch wollen die Musiker um Sänger Matty Healy eine Botschaft an ihre Zuhörer senden. So brachten sie auf der ersten Single ihres neuen Albums „Notes On A Conditional Form“ Teile einer Rede der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg mit ein.

„The 1975“ von The 1975 jetzt auf Amazon bestellen

The 1975 auf Instagram:

In dieser Rede fordert Thunberg dazu auf, Dinge anders zu machen als vergangene Generationen. Zeit für Höflichkeit und Stagnation bleibe nicht mehr. „Also, alle da draußen, es ist jetzt Zeit für zivilen Ungehorsam. Es ist Zeit, zu rebellieren.“

Die Rede wurde im Juni in Stockholm aufgenommen, so Oborne. Auf den Wunsch der engagierten jungen Frau gehen die Erlöse der Single an die internationale Umweltbewegung „Extinction Rebellion“, an die bereits Radiohead die Erträge ihrer geleakten „OK Computer“-Tapes spendeten. 


Schon
Tickets?

#AllefürsKlima: 16 Musiker(innen) und Bands, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Am 20. September findet der globale Klimastreik unter dem Motto #AllefürsKlima statt. Während an diesem Tag Bürger weltweit ihre Arbeit niederlegen und aus Protest auf die Straße gehen werden, inspiriert der von vielen als extrem kritisch empfundene Zustand unseres Planeten auch immer mehr Musiker, sich offen für den Klimaschutz stark zu machen. So widmete Grimes der „Göttin des Klimawandels“ mit „Miss_Anthopocene“ gleich ein ganzes Album, und auch Foals‘ aktuelle Platte „Everything Not Saved Will Be Lost“ setzt sich inhaltlich wiederholt mit ökologischen und politischen Themen auseinander. Andere Musiker sind mit ihrem Aktivismus bereits einen Schritt weiter und haben es sich…
Weiterlesen
Zur Startseite