Zurück zu about the IMA




Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

IMA-Gewinner PERFORMANCE: Rammstein

>>> Highlights und Gewinner IMA 2019!

Peaches hat in einem Vogelkostüm und mit einer Gruppe von nackten Tänzerinnen „Du hast“ von Rammstein gecovert. Das ist ihre Art, der Berliner Band den International Music Award in der Kategorie PERFORMANCE zu verleihen.

Peaches, „Du hast" von Rammstein und viele nackte Tänzer(innen)
Peaches, „Du hast“ von Rammstein und viele nackte Tänzer(innen)

Rammstein wurden vom Publikum gewählt, das in einem Voting die Wahl hatte. Unter anderem waren nominiert: Udo Lindenberg und Muse.

Rammstein selbst nehmen den Preis nicht persönlich entgegen. Sie schicken stattdessen zwei Fans auf die Bühne – aus dem Fanclub in Kroatien und Frankreich.

Es böllert, blutet, kracht und blitzt in ihren Shows – die aktuelle Welttournee der Berliner war binnen Stunden ausverkauft.

Highlights der IMA-Verleihung in der Verti Music Hall in Berlin

Mehr über den INTERNATIONAL MUSIC AWARD 2019 erfahrt Ihr auf dessen Homepage und dem Instagram-Account.

Fabrizio Bensch picture alliance/dpa
Christophe Gateau picture alliance/dpa

Die Working Class schlägt zurück: Rapper Slowthai kapert die Energie von Punkrock

Ehrung für die Abgehängten. Originelle Pop-Charaktere aus der Unterschicht werden in Großbritannien weiterhin allseits verehrt, auch wenn von der viel beschworenen Arbeiterklasse nicht mehr viel übrig geblieben ist. Als „Stimme einer Generation“ bezeichnete jedenfalls der „Guardian“ bei seiner Wahl zum Album des Jahres den 24-jährigen Rapper Slowthai aus Northampton für seine geistreich-knalligen Momentaufnahmen des britischen „working-class life“. Herumhängen, Durchkämpfen, Ärger mit der Polizei … Und Platz neun in der Jahresauswertung des „Guardian“. Auf seinem Debüt „Nothing Great About Britain“ spiegelt Tyron Kaymone Frampton alias Slowthai die Verhältnisse in seinem Heimatland und entzauberte gleichzeitig den Mythos Brexit. Dazu kommen seine furiosen…
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine