„Invincible“: Hier ist das gemeinsame Musikvideo von Eddie Vedder und NASA zu sehen


von

Die Innenräume des NASA-Kontrollzentrums, hochkonzentrierte Mitarbeiter*innen und eine abhebende Rakete: Drei Dinge, die man nicht unbedingt in einem Eddie Vedder-Musikvideo erwartet hätte. Doch die offizielle Zusammenarbeit des Pearl-Jam-Sängers mit der NASA kann jetzt im neuen Musikvideo zu „Invincible“ bewundert werden.

„Can you hear? Are we clear? Cleared for lift off, takeoff“ hört man den 57-Jährigen zu Beginn des Videos sagen. Auf sein Startsignal hin ist tatsächlich eine abhebende Rakete zu sehen: Erstaunlich harmonisch verbinden sich dann im Musikvideo Sequenzen, die Vedder auf der Bühne zeigen, mit Aufnahmen von der neuen NASA-Rakete „SLS“.

Das Video entstand zur Feier der Fertigstellung der „Space Launch System“-Rakete und deren ersten Reise zur Startrampe. Die Rakete solle – im Rahmen der Artemis-Mission – in den nächsten Jahren „den Weg frei machen für längerfristige Aufenthalte auf dem Mond und als Sprungbrett auf dem Weg zum Mars“ dienen, so die NASA in der Videobeschreibung.

Das Musikvideo enthielte Szenen aus bereits stattgefundenen Vorfeld-Testungen der Rakete, sowie Animationen von der Inbetriebnahme. Diese zeigten die „SLS“ bei der Umrundung des Mondes und bei der Rückkehr zur Erde, erklärt die NASA.

„Invincible“ ist der erste Track des dritten Soloalbums „Earthling“ von Eddie Vedder. Erschienen war es Anfang des Jahres, darauf folgte auch eine Tour: Auf der Bühne erzählte Vedder von seinen Erfahrungen mit dem Corona-Virus und wie dankbar er sei, wieder live spielen zu können.