Iron Maiden: Neues Album „Senjutsu“ im Stream hören


von

Iron Maiden haben am Freitag (03. September) ihre neue LP „Senjutsu“ herausgebracht.

Obwohl „Senjutsu“ nur zehn Songs umfassen wird, wartet die Platte mit beachtlichen 82 Minuten Laufzeit auf. Bassist Steve Harris verrät: „Da sind ein paar wirklich komplexe Stücke auf diesem Album. Es hat eine Menge harter Arbeit gebraucht, bis die genau so klangen, wie wir uns das vorstellten. Ich bin jetzt aber sehr stolz auf das Resultat und kann es kaum abwarten, bis die Fans es hören können.“

Iron Maiden experimentieren viel auf „Senjutsu“

Aufgenommen wurde „Senjutsu“ schon 2019 im französischen Gulliaume Tell Studio, in dem von Elton John über Ozzy Osbourne bis hin zu den Rolling Stones schon so einige Größen der Musikgeschichte produzierten.

Neben dem klassischen Maiden-Sound habe die Band auf dem Album auch Raum für Experimente gefunden, erzählt Sänger Bruce Dickinson: „Es gibt ein oder zwei Songs die ziemlich von unserem üblichen Stil abweichen. Ich denke, Maiden-Fans werden überrascht sein – ich hoffe positiv!“

Iron Maiden: „Senjutsu“ – Tracklist

  1. Senjutsu (8:20)
  2. Stratego (4:59)
  3. The Writing On The Wall (6:13)
  4. Lost In A Lost World (9:31)
  5. Days Of Future Past (4:03)
  6. The Time Machine“(7:09)
  7. Darkest Hour (7:20)
  8. Death Of The Celts (10:20)
  9. The Parchment (12:39)
  10. Hell On Earth (11:19)