Justin Bieber fängt in Interview wegen Billie Eilish an zu weinen


von

Dass Billie Eilish ein riesiger Fan von Justin Bieber war, ist kein Geheimnis. Der Sänger selbst äußerte sich jüngst in einem Interview zu der Newcomerin des Jahres und wurde dabei sehr emotional.

Scheinbar sieht Bieber deutliche Parallelen zu seiner eigenen Karriere, die bereits mit zwölf anfing und in der er mit vielen Problemen zu kämpfen hatte. Deswegen bietet er der 18-jährigen Eilish Rat und Schutz an. Die reagierte darauf mit einem Post bei Instagram.

„Es war hart für mich so jung schon in der [Musik-]Industrie zu sein, nicht zu wissen wo man hinsoll und jeder um dich herum sagt dir, dass er dich liebt, nur um im nächsten Moment wieder verschwunden zu sein“, so Bieber in dem Interview mit Zane Lowe.

Justin Bieber über Billie Eilish: „Ich bin immer für sie da“

„Ich lasse sie machen was sie will, aber wenn sie mich brauchen sollte, bin ich immer für sie da“. Bei diesen Worten bricht der Popstar in Tränen aus, denn er selbst hatte mit starken Drogenproblemen zu kämpfen und kennt die Schattenseiten des Erfolgs.

Billie Eilish

Billie Eilish hatte sich daraufhin bei Instagram zu dem Interview gemeldet und postete Bilder von ihr, die sie als riesigen Bieber-Fan zeigen. Ihr gesamtes Zimmer war voll mit Postern des Teenie-Stars und an ihrer Tür hing ein Schild mit der Aufschrift „Forever Belieber“.

Im Juli 2019 veröffentlichte Eilish bereits eine Version ihres Tracks „Bad Guy“ mit einem zusätzlichen Part von Justin Bieber. Der Sänger selbst hatte kürzlich öffentlich gemacht, dass er unter Lyme-Borreliose leidet. 

https://www.instagram.com/p/B8j4oBvlTQw/

Paras Griffin WireImage