Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Kein AstraZeneca-Stopp: Bruce Springsteen öffnet seine Broadway-Show für ALLE geimpften Fans


von

Ab sofort dürfen auch Springsteen-Fans, die mit AstraZeneca geimpft wurden, seine Broadway-Shows besuchen. Die Ankündigung, der Boss lasse zwar gegen Corona Geimpfte, aber eben nicht mit AstraZeneca Geimpfte auf seine Konzerte, sorgte zuvor für Unruhe.

Anfang dieses Monats wurde bekannt gegeben, dass „Springsteen On Broadway“ für eine zweite Runde auf die Bühne zurückkehren wird. Vollständig geimpfte Personen haben die Möglichkeit, dafür Karten vorzubestellen. Die erste Show läuft am 26. Juni an, die letzte wird im September stattfinden.

In einem vorherigen Statement gaben die Veranstalter*innen bekannt, dass nur Personen die Show besuchen können, die mit einem Vakzin geimpft wurde, dass von der „U.S. Food and Drug Administration“ freigegeben wurde. AstraZeneca hingegen besitzt diesen Status in der USA noch nicht, auch wenn es in anderen Ländern bereits mehrere Millionen Male verimpft wurde.

St. James Theatre erlaubt Zutritt mit AstraZeneca-Impfung

Daher war der Eintritt für mit diesem Vakzin geimpfte Fans bisher nicht am „Broadway’s St. James Theatre“ gestattet. Die Jujamcyn Theaters, zu denen auch das St. James gehört, posteten nun allerdings eine Neuerung in der Regelung:

„Den Richtlinien des Bundesstaates New York folgend, ist es uns nun erlaubt Gäste willkommen zu heißen, die eine vollständige Impfung mit Vakzinen erhalten haben, die von der „U.S. Food and Drug Administration“ oder der Weltgesundheitsorganisation freigegeben wurden. Das AstraZeneca-Vakzin wurde von der Weltgesundheitsorganisation genehmigt.“

Bruce Springsteen kündigte vor kurzem ein neues Studioalbum an. Die Platte wäre der Nachfolger seines Langspielers „Letter To You“ von 2020. In der vorigen Woche veröffentlichte der Musiker zudem seine gemeinsame Single „Dustland“ mit The Killers  — eine Neuauflage des Killer-Songs „A Dustland Fairytale“ von 2008.


Exklusiv für Deutschland: Metallica veröffentlichen Vinyl-Single von „Enter Sandman“

Metallica beglücken ihre deutschen Fans mit einer exklusiven Vinyl-Single. Die Platte wird am 20. August dieses Jahres erscheinen: A-Seite ist „Enter Sandman“, B-Seite  „Sad But True“. Beide Songs erschienen einst auf dem fünften Studioalbum der Band, „Metallica“ (1991), das auch als „The Black Album“ bekannt ist. „Enter Sandman“ beschäftigt sich mit der „Zerstörung der perfekten Familie und „einem riesigen, schrecklichen Geheimnis“, erklärte Songtexter James Hetfield. Der Song erzählt von einem Kind, das sich vor dem Einschlafen und wiederkehrenden Albträumen fürchtet. Am 13. August 1990 wurde „Enter Sandman“ erstmals als Demo aufgenommen. Metallica machten diese vor kurzem zugänglich. Am 16. Juni…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €