ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Benjamin Francis Leftwich live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Anna Calvi spricht über die Darstellung von Queerness in Filmen wie „Bohemian Rhapsody“

„Wenn ich „Bohemian Rhapsody“ sehe, merke ich, dass wir noch weit von einer Art Gleichheit entfernt sind.“ Anna Calvi äußerte sich zur Darstellung von Queerness in der Kunst und forderte eine offenere Behandlung, nachdem Filmen wie „Bohemian Rhapsody“ Straightwashing vorgeworfen wurde. Die Sängerin und Ausnahmegitarristin hinterfragte gesellschaftliche Normen und Vorstellungen zu Geschlechterrollen auf ihrem aktuellen Album „Hunter“. „Nun, ich werde nicht so oft gefragt, wie es ist, eine Frau zu sein und Gitarre zu spielen? Das wurde ich auf der ersten Platte oft gefragt. Das war wirklich lächerlich.“ Calvi war zwar ermutigt zu sehen, wie weit das Verständnis und die…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation