Spezial-Abo

Blind Butcher live in Brunnen


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

„Der Pate III“ kommt mit neuer Fassung erneut ins Kino

„Mario Puzo’s The Godfather, Coda: The Death of Michael Corleone“: Unter diesem Namen wird Francis Ford Coppolas „Der Pate III“ wieder im Kino zu sehen sein. Der dritte Teil der Mafia-Trilogie erstrahlt in einer 4K-Restauration der Original-Negative, wird sich aber auch von der ursprünglich auf die große Leinwand gebrachten Fassung unterscheiden, wie Filmstudio Paramount am Donnerstag offiziell in einer Pressemitteilung bekannt gab. „Der Pate III“ im Recut 14 Minuten kürzer Der von Coppola persönlich vorgenommene Neuschnitt soll 14 Minuten kürzer sein und einen anderen Anfang sowie einen veränderten Schluss haben. „Für diese Version des Trilogieabschlusses entwickelte ich einen neuen Anfang…
Weiterlesen
Zur Startseite