Carrousel live in Leipzig


„Stop in the name of love“: Diana Ross fordert Ende der Kritik an Michael Jackson

Diana Ross fordert ein Ende der Abrechnung mit Michael Jackson und hat ihn gegen die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs aus der Dokumentation „Leaving Neverland“ verteidigt. Ross stellt sich hinter Jackson und beschreibt ihn als „unglaublich großartige Kraft“. Die Sängerin, die zu Lebzeiten Jacksons mit ihm auf einer Bühne stand und ihn viele Jahre kannte, verteidigte den 2009 verstorbenen „King of Pop“ auf Twitter. „Das ist es, was mir heute Morgen am Herzen liegt. Ich glaube und vertraue darauf, dass Michael Jackson eine unglaubliche Kraft für mich und viele andere war und ist.“ „Stop in the name of love“ Sie forderte die…
Weiterlesen
Zur Startseite