Das Paradies live in Leipzig


„The Walking Dead“-Star nicht glücklich über ihren Serientod

Katelyn Nacon ist nicht glücklich über ihren Serientod und beklagt mangelnde Relevanz ihrer Rolle in „The Walking Dead“. In einem Interview mit „Comicbook“ erzählte Nacon, die die Rolle der Enid verkörperte, dass sie nicht zufrieden darüber ist, wie ihr Charakter letztlich in der aktuellen Staffel sterben musste. Auch darüber, dass sie immer nur die Freundin von irgendjemanden war, hat sie geärgert. Erst die von Carl, dann von Alden – sie hatte zu keiner Zeit eine eigene Entwicklungsgeschichte, die unabhängig von den Liebeleien war. Aufgespießter Kopf in Staffel 9 Und in der neunten Staffel musste Enid nun dran glauben: Ihr Kopf…
Weiterlesen
Zur Startseite