Spezial-Abo

Die Feisten live in Bietigheim


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Justin Bieber verklagt zwei Frauen auf 20 Millionen US-Dollar

Nachdem am Samstag (20. Juni) auf Twitter Anschuldigungen der sexuellen Nötigung gegen Justin Bieber bekannt wurden, verteidigte sich der Sänger mit Beweisen, dass die Vorwürfe „faktisch unmöglich“ seien. Nun fordert er jeweils 10 Millionen US-Dollar von den beiden jungen Frauen. Die beiden Twitter-Userin Danielle und Kadi äußerten beide schwere Vorwürfe gegen den „Intentions“-Sänger. Vergewaltigungsvorwürfe wiegen schwer Obwohl der Sänger über ein beträchtliches Vermögen verfügt, fordert er nun heftigen Schadensersatz von jedem der Frauen – schließlich sei er laut eigenen Aussagen verleumdet worden. Danielle behauptete, Bieber hätte sie im März 2014 in seinem Zimmer im Four-Seasons-Hotel vergewaltigt, woraufhin der 26-Jährige eine…
Weiterlesen
Zur Startseite