Search Toggle menu

Götz Alsmann live in Essen


C&A nimmt Kinderpullover im Neonazi-Look aus dem Sortiment

Nicht zum ersten Mal geraten große Modekonzerne aufgrund fragwürdiger Aufdrucke in die Kritik – auch das belgische Bekleidungsunternehmen C&A hat jetzt für einen Skandal gesorgt, und das ausgerechnet mit einem Pullover für Kinder. Ein Twitter-Nutzer hatte das Unternehmen am 4. Oktober darauf aufmerksam gemacht und mit den folgenden Worten um Aufklärung gebeten: „Hallo @ca_europe Könnt Ihr uns vielleicht erklären, wieso ihr euch für Kinderbekleidung von einem Neonazi-Label habt inspirieren lassen (,Division Germania') habt? Ist das Zufall oder Kalkül?“ Tatsächlich ist auf dem Pullover für 15 Euro ein ähnlicher Schriftzug zu sehen: https://twitter.com/problematash/status/1047852140285313025 Pullover soll aus dem Sortiment verschwinden C&A reagierte…
Weiterlesen
Zur Startseite