Grailknights live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„Once Upon A Time in Hollywood“: Warf Tarantino „brillante Szene“ einfach raus?

Nachdem Damon Herrimans Rolle des Charles Manson zu wenig Leinwandzeit bescheinigt wurde, sagte der Schauspieler kürzlich zu „Collider“, dass nur ein winziger Teil des Manson-Filmmaterials aus dem Film herausgeschnitten wurde. Allerdings fiel dafür auch eine Szene der Schere zum Opfer, die der Schauspieler als eine der besten von Tarantino einstuft. https://www.youtube.com/watch?v=MWRPfu1-ZR8 Herriman: „Angesichts eines ersten Schnitts von vier Stunden und 20 Minuten gab es offensichtlich eine Menge, das gedreht wurde und nicht darin enthalten ist. Alle haben dort ein bisschen Zeug verloren, einschließlich ein paar Manson-Sachen. Vielleicht werden die Szenen eines Tages noch das Licht der Welt erblicken. Ich kann…
Weiterlesen
Zur Startseite