Hayden Calnin live in Hamburg


Trump spielt „Happy“ nach Pittsburgh, Pharrell Williams droht mit Klage

Am Wochenende ereignete sich in der US-Stadt Pittsburgh ein Amoklauf in einer Synagoge, welcher elf Menschen das Leben kostete. Nur wenige Stunden später trat Präsident Donald Trump bei einer Kampagnen-Veranstaltung zu Pharrell Williams’ Lied „Happy“ auf. Diese makabre Einlage will sich der Sänger offenbar nicht gefallen lassen: Laut dem „Hollywood Reporter” hat Williams eine Klageandrohung an das Staatsoberhaupt verschickt. „An dem Tag vom Massenmord von elf Menschen durch einen geistesgestörten ‚Nationalisten‘, haben Sie einer Zuschauermenge das Lied ‚Happy‘ bei einer politischen Veranstaltung in Indiana vorgespielt“, heißt es in dem Schreiben. „Nichts an dieser Tragödie, die unser Land am Samstag erfahren musste, ist…
Weiterlesen
Zur Startseite