Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


JPson live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Alfred Biolek: Der fabelhafte Grandseigneur des deutschen Fernsehens

Zu seinem 80. Geburtstag brachte der WDR eine ganze Nacht lang Zusammenschnitte seiner Sendungen und eine Dokumentation, die nur seinen Namen trug: Alfred Franz Maria Biolek. Wer in den 70er-Jahren in Deutschland aufwuchs, der begriff "Biolek", ja "Bio" als Synonym für Fernsehunterhaltung. Er der wirkungsmächtigste, der erfindungsreichste und unwahrscheinlichste aller Fernsehleute. Wohl war er ein "Talkmaster" im eigentlichen Sinn des Wortes - aber das war schon seine zweite oder dritte Karriere. Am 10. Juli 1934 wurde Alfred Biolek in Freiberg in der Tschechoslowakei geboren, Sohn des Rechtsanwalts Joseph Biolek und seiner Frau Hedwig, einer Laienschauspielerin. Beide Talente erbte Alfred. Joseph…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €