Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday

Knasterbart live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Roger O’Donnell (The Cure) mit Jennifer Pague: Heute bei #DaheimDabeiKonzerte

Populär wurde Roger O’Donnell als Keyboarder von The Cure, doch als Solokünstler widmet er sich Neuer Klassik statt Pop. „Orchesterklänge wirken ehrlicher. Hinter einem Cello kann man sich verstecken. Aber nicht hinter der Musik des Cellos. Diese Kompositionen müssen stärker sein als im Pop.“ Das Cello dominiert auch „2 Ravens“, O’Donnells neues Soloalbum. Es enthält Gute-Nacht-Lieder über Winter in der Grafschaft Devon, über verwunschene Häuser und verlassene Züge. Jennifer Pague von der Band Vita and The Woolf brachte hauchzarte Gesänge ein, wie auf der Vorabsingle „The Haunt“ zu hören. O’Donnell spielte dazu sein Piano und produzierte die acht Stücke. Roger…
Weiterlesen
Zur Startseite