Mac Demarco live in Berlin


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


NEWS: Udo Lindenberg beim IMA – Panikrocker mit Haltung

Als Kind in kleinbürgerlichen Verhältnissen im westfälischen Gronau träumte Udo Lindenberg sich in die Ferne: von Hollywood und von großen Schiffen, auf denen er die Welt bereisen wollte. Mit 15 trommelte er auf Ölfässern, mit 17 ging er als Musiker nach Frankreich und nach Libyen, wo er auf einem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt auftrat. Desillusioniert kehrte er heim, studierte an der Musikschule in Münster, leistete seinen Wehrdienst und zog 1969 nach Hamburg, also in die Nähe der großen Schiffe. Dort spielte er Schlagzeug bei Peter Herbolzheimer und der Folk-Rock-Band City Preachers, etablierte sich im Onkel Pö – Epizentrum der Hamburger Musikszene –, spielte mit Klaus…
Weiterlesen
Zur Startseite