Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Quadro Nuevo live in Arzbach


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Reggae-Pionier Toots Hibbert stirbt am Coronavirus

Frederick „Toots” Hibbert ist tot. Der Sänger der Reggae-Formation Toots and the Maytals starb Freitag, 11. September, in Kingston, Jamaika, an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus. Er wurde 75 Jahre alt. Er sei friedlich verstorben, umgeben von seiner Familie, hieß es in einem Statement der Maytals. Er hinterlasse seine Ehefrau, Miss D., sowie sieben seiner einst acht Kinder. https://twitter.com/tootsmaytals/status/1304670520605106176?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1304670520605106176%7Ctwgr%5E393535353b636f6e74726f6c&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bbc.com%2Fnews%2Fentertainment-arts-54129388 Hibbert verstarb damit kurz vor der Veröffentlichung des neuen Maytals-Albums, „Got To Be Tough“, das erste der Band seit mehr als zehn Jahren. Der amerikanische ROLLING STONE bezeichnete ihn unlängst als größten lebenden Reggae-Sänger, Songs wie „54-46 Was My…
Weiterlesen
Zur Startseite