Ripe & Ruin live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Als Hamburg noch hart war: Bei Udo Lindenberg wird die Reeperbahn ein wenig mehr zum Fantasialand

Ein eigenes Museum auf Hamburgs ehemals sündiger Meile hat er schon, mit High-Tech-Fassade und interaktiven Studiozonen, wo Besucher an Knöpfchen drehen können, um den Panikrock in Lederhosen nachzudaddeln. Eine stimmige Atmosphäre zum Abtauchen in die musikalische Vergangenheit liefert dazu nun der Kinostart von „Lindenberg – Mach Dein Ding!“. Schließlich geht es um Kindheit, Jugend und die ersten Erfolge des talentierten Jung-Trommlers, der zu einem der profiliertesten Sänger deutscher Zunge avancierte. Bei der IMA-Award-Gala im November präsentierte Lindenberg die aktuelle Single „Niemals dran gezweifelt“, die einerseits den Kino-Trailer intoniert und andererseits auch locker eine Fußball- oder Handball-Weltmeisterschaft im Zeichen des „Sommermärchens“…
Weiterlesen
Zur Startseite