Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday

The New Roses live in Hamburg


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


City-Schlagzeuger Klaus Selmke ist tot

Seine Band City zählte zu den bekanntesten Bands der DDR, mit ihr schrieb Klaus Selmke deutsche Musikgeschichte. Nun ist der Schlagzeuger im Alter von 70 Jahren gestorben. Selmke litt an einem Klatskintumor, einem bösartigen Geschwulst an der Leber – das berichtet „Bild“. Selmke wurde zum Zeitpunkt seines Todes in der Charité Berlin behandelt. Gegenüber der Zeitung bestätigte City-Sänger Toni Krahl den Tod seines Kollegen. „Wir sind momentan noch sprachlos. Unser Drummer Klaus Selmke ist heute um 14 Uhr verstorben“, so der Musiker. Die Band verleiht ihrer Trauer auf ihrer Facebook-Seite mit schwarzem Banner und Profilbild Ausdruck. https://www.facebook.com/CITY.Ostrock/photos/p.3153078178120140/3153078178120140/?type=1&theater Gründungsmitglied von City…
Weiterlesen
Zur Startseite