Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Tito & Tarantula live in Cottbus


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Top oder Flop? KISS uneinig über die Zukunft der Rockmusik

„Rock ist tot. Und das liegt daran, dass neue Bands sich nicht die Zeit genommen haben, Glamour, Aufregung und episches Zeug zu kreieren“, sagte KISS-Bassist Gene Simmons schon vor einigen Wochen nach dem verrückten Silvester-Konzert in Dubai. Nun hat der 71-Jährige seine düstere Zukunftsprognose für den Rock noch einmal erweitert. In einem Interview mit „Consequence Of Sound“ untermauerte er, dass die große Zeit des Genres 1958 anbrach und spätestens 1988 in ihre Endphase eintrat. Der Erfolg jüngerer Bands sei dabei stets einer, der mit kurzer Halbwertzeit verbunden ist. Gene Simmons: BTS? Das sind bestimmt nicht die neuen Beatles Simmons: „Es…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €