Spezial-Abo

Metallica-Foto: So niedlich sah Lars Ulrich als Kind aus


von

Von Lars Ulrich waren bislang nicht all zu viele Kindheitsfotos im Umlauf – nun lässt sich sehen, wie der Metallica-Schlagzeuger als Junge von zirka vier oder fünf Jahren aussah. Auf Instagram postete der heute 56-jährige ein Bild, das ihn als Knirps mit einem gleichaltrigen Freund zeigt.

Über den kleinen Wuschelkopf schreibt er: „Mein Kumpel Jake hat dieses Bild von ihm und mir von vor ein paar Jahren rübergeschickt. Wer ist wer? Hinweise: nicht der in der Mitte #wanna #fbf“. Da liegt eine Frau auf einem Liegestuhl und sonnt sich.

Einen lustigen Verweis hat zudem „Metal Hammer“ herausgestellt. Ulrich schreibt nämlich auch noch: „📸 Not @rosshalfin“. Damit ist Ross Halfin gemeint, der Hausfotograf von Metallica. Außerdem fragt sich „Metal Hammer“ nach dem Ort, wo das Motiv geschossen wurde: Dänemark oder schon die USA? Wer einen Freund namens Jake hat, befindet sich vielleicht schon in Amerika.

Metallica: Lars Ulrich auf Instagram:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


#MetallicaMondays: Metallica streamen Madrid-Konzert von 2008

In Zeiten des Lockdowns geben Metallica ihr Bestes, ihre Follower bei Laune zu halten. So riefen sie die #MetallicaMondays ins Leben, bei denen jeden Montag alte Aufnahmen bzw. Konzerte gezeigt werden. In der neuen Ausgabe der #MetallicaMondays vom 22. Juni gibt es Videos von einem Konzert aus dem Auditorio John Lennon in Madrid, wo Metallica 2008 auftraten. Es war einmal… ein Metallica-Konzert in Madrid Die Show fand statt, noch bevor Metallica ihren Hit „Death Magnetic“ veröffentlichten. In einem Instagram-Post kĂĽndigt die Band etwas ganz Besonderes an: Bei dem besagten Konzert wurden so einige Raritäten gespielt, darunter ein Lied, welches nun…
Weiterlesen
Zur Startseite