Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

Leak: Depeche Mode gehen im nächsten Jahr auf „Global Spirit“-Tour

Ein Geheimnis scheint geplatzt zu sein: Am morgigen Dienstag (11. Oktober) laden Depeche Mode zur Pressekonferenz in Mailand, wo aller Voraussicht nach über das kommende Album und die Tournee, geplant für 2017, gesprochen werden soll.

Nun wies depechemode.de darauf hin, dass die französische Zeitung „La Voix Du Nord“ über eine Panne berichtete: Am Samstag konnte man zwei Stunden lang auf einer französischen Ticket-Webseite Karten für ein Depeche-Mode-Konzert am 29. Mai 2017 in Lille kaufen. Und auch der Name der Tour wurde dort verkündet: „Global Spirit“.

Die Ursache der Panne sei noch ungeklärt. Die Ticket-Website habe am Samstag eine Mail mit der Bestellmöglichkeit verschickt; laut „depechemode.de“ kursiere im Netz das Bild eines Mannes, der bereits Konzertkarten hochhält. Geleakt sei auch ein weiterer Termin der Welttournee: 24. Mai 2017 in der Londoner „O2“-Arena.
Depeche Mode selbst haben sich zu Terminen und Name noch nicht geäußert. „Global Spirit“ wäre zumindest kein abwegiger Titel für die Band, die gerne – nicht ohne Ironie – Hochtrabendes à la „Music For The Masses“ oder „Sounds Of The Universe“ verwendet hat. Denkbar ist auch, siehe Album „Sounds Of The Universe“, das zur „Tour Of The Universe“ aufbereitet wurde, dass „Global“ sich nur auf die Konzertreise bezieht – und lediglich „Spirit“ im Titel vorkommt.


Depeche Mode: Corona-Botschaft – und ein „Violator“-Hinweis

Mit einer Facebook-Nachricht haben sich Depeche Mode an ihre Fans gerichtet, um ihre Gedanken zur Coronavirus-Krise mitzuteilen, aber auch um eine traurige Nachricht zu ihrer anstehenden Veröffentlichung des Maxisingle-Sets von „Violator“ bekannt zu geben. Die Edition wird auf „Sommer“ verschoben, ohne konkrete Datumsangabe. Ebenso „Spirits In The Forest“, die Veröffentlichung des Konzertfilms und Live-Videos. Der Grund: Der internationale Fokus auf Güterzustellung liege derzeit, was gut nachzuempfinden ist, auf „essentiellen Waren“, „wo immer sie auf der Welt gebraucht werden.“ Zunächst einmal, schreibt die Band, „hoffen wir, dass ihr in Sicherheit seid und gesund zu Hause mit euren Lieben.“ Die Gedanken der…
Weiterlesen
Zur Startseite