Highlight: 20 große Irrtümer der Popgeschichte

Liam Gallagher findet klare Worte für eine Reunion – „Fuck Oasis!“

Und täglich grüßt das Murmeltier: Erst kürzlich äußerte sich Noel Gallagher wieder zu den stetig kursierenden Gerüchten über eine Reunion von Oasis. Während er im Spaß erklärte, dass es für eine Frage des Geldes sei, ob die beiden Brüder jemals wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen werden, machte Liam nun deutlich, dass sich sein Interesse daran in Grenzen hält.

Auf Twitter postete er eine Reihe von Tweets, um seiner Meinung Ausdruck zu verleihen:

„Kartoffel“

„Los, jammert rum, Fanboys“

„Fokin Prick“

Und schließlich: „Fuck Oasis“

Noel Gallaghers Wunschhonorar liegt übrigens bei 20 Millionen Pfund. „Gutes Geld, oder? Aber bisher hat mir niemand so viel geboten.“ Mit den Plänen für eine Reunion wird es daher wohl erst einmal nichts.


STYLE: Das erste offizielle Peaky Blinders Festival sah umwerfend aus

Schicke Dreiteiler aus Tweed, goldene Manschettenknöpfe und vor allem: die ikonischen Schiebermützen mit versteckter Rasierklinge. Nicht nur Fashion-Experten dürfte klar sein, wer hier gemeint ist. Die britische Erfolgsserie Peaky Blinders hat inzwischen eine so begeisterte Fangemeinschaft, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die Welt der 20er-Jahre-Ganoven den Sprung in unser Jahrhundert schafft. Dieses Wochenende war es nun endgültig soweit – Das erste „Legitimate Peaky Blinders Festival“ fand statt! Das „Legitimate“ im Namen darf hier auf keinen Fall fehlen, denn bereits im letzten Jahr fand ein Festival rund um die Serie statt. Das war allerdings nicht von den…
Weiterlesen
Zur Startseite