Spezial-Abo

Liam Gallagher: „Für das, was Oasis in drei Jahren geschafft haben, brauchten die Beatles acht!“


Liam Gallagher hat wieder einmal Oasis mit den Beatles verglichen. Er sagte, seine Ex-Band habe denselben Erfolg erreicht wie die Fab Four – und das sogar in kürzerer Zeit. Dies sagte der 44-Jährige in einem Interview mit Mat Whitecross, dem Regisseur der Dokumentation „Supersonic“.

Der Filmemacher kommentierte, dass die Brit-Pop-Band drei Jahre, nachdem sie unter Vertrag genommen wurde, bereits als Headliner das Open Air in Knebworth bespielten. Für Gallagher eine Steilvorlage:

„Für das, was wir in drei Jahren geschafft haben, brauchten die Beatles acht“, sagte Liam. „Gut, weißt du, verdammt nochmal zu Recht. Ich dachte, dass wir die Geilsten sind und dass wir das auf der ganzen Welt machen würden.“ Und er fügt hinzu: „Ich dachte, Amerika würde es kaufen, jeder würde es kaufen … “

Auf die Frage, warum Oasis in den USA nicht so erfolgreich waren, wie im Rest der Welt, antwortete Gallagher: „Ich weiß nicht, Mann, die stehen auf großes Trara, ist doch so, und wir haben das denen nicht gegeben. Die dachten, wir sind Fotzen. Sie wussten nicht, wie sie mit uns umgehen sollen, also hieß es für uns: weitermachen, Jungs.“

Und der Ex-Oasis-Sänger holt noch weiter aus: „Aber ich bin verdammt nochmal froh darüber. Wir hätten rübergehen können und eine amerikanische Schauspielerin heiraten und ein Haus in Malibu haben und anfangen, Bikerjacken zu tragen und spitze Schuhe und den ganzen Scheiß.“

Die Dokumentation „Supersonic“ läuft am 26. Oktober in den Kinos an.


Paul McCartney: „Flaming Pie“-Reissue

Das 1997 erschienene Paul McCartney Album „Flaming Pie“ erscheint noch einmal – und zwar diesen Sommer. Am 31. Juli wird die Deluxe-Version des Longplayers auf den Markt gebracht. McCartney ohne Ende Das Reissue besteht aus fünf Tonträgern: Fünf davon sind CDs und enthalten das neu gemasterte Originalalbum, Demos, Studio-Outtakes sowie Aufnahmen von Zuhause, B-Seiten, Highlights der Oobu-Joobu-Radioserie von 1995 und sogar eine Audio-Tour durch McCartneys Haus. Die anderen beiden Scheiben sind DVDs, welche die „In the World Tonight“-Dokumentation, Musikvideos, ein Interview mit David Frost sowie mehrere elektronische Pressemappen enthalten. Die Box enthält außerdem ein Buch, in dem auf 128 Seiten…
Weiterlesen
Zur Startseite