Liz Phair sagt Teilnahme bei Alanis-Morissette-Tour ab


von

Am kommenden 12. August startet in Austin, Texas, die Welt-Tournee von Alanis Morissette, die damit das 25. Jubiläum ihres Erfolgsalbums „Jagged Little Pill“ feiern will. Musikalische Unterstützung sollte sie dafür nicht nur von der Rockband Garbage bekommen, sondern eigentlich auch von Sängerin Liz Phair. Doch diese sagte ihre Teilnahme nun kurzfristig ab und erklärte, dass sie durch die Singer-Songwriterin Cat Power ersetzt werde.

Fans, die gehofft hatten Liz Phair auf der kommenden Alanis-Morissette-Tour zu sehen, erfuhren von der Absage via Twitter. Dort schrieb Phair: „Leider kann ich diesen Sommer aufgrund unvorhergesehener Umstände nicht mit Alanis & Garbage auf Tour gehen. Ich bin unglaublich enttäuscht, da ich mich darauf gefreut habe, all eure schönen Gesichter zu sehen. Gruß an Alanis, Garbage und Cat Power, von denen ich weiß, dass sie eine unglaubliche Show abliefern werden. Ich hoffe, wir sehen uns alle bald!“

Keine konkrete Begründung

Hintergründe, die nun zu der überraschenden Absage führten, gab die Musikerin nicht bekannt. Sowohl Liz Phair als auch Garbage veröffentlichten zuletzt im Juni neue Alben. Mit „Soberish“ erschien die inzwischen siebte LP von Phair. Auch Garbage haben mit „No Gods No Masters“ ihr ebenfalls siebtes Album herausgebracht. Alanis Morissettes letztes Album „Such Pretty Forks in the Road“ erschien im Juli 2020. Cat Powers letztes Album „Wanderer“ kam 2018 heraus.