Mega-Fan-Ansturm bei Hamburg-Shows der Kelly Family


von

Da scheint es eine Sehnsucht gegeben zu haben, die nur die Kelly Family stillen konnten. Seit ihrem Comeback vor einem Jahr begeistert die Folk-Pop-Rock-Gruppe ihre Fans in Deutschland.

Jung und Alt kommen zu den Konzerten der Kellys und berauschen sich vielleicht auch etwas an einer nicht ganz einfach zu erklärenden Nostalgie für die Musiker, die einige der größten Hits der 90er veröffentlicht haben („An Angel“, „Fell In Love With An Alien“). Dennoch wurden die Musiker stets auch von manchen für ihre Hippie-Attitüde und den Straßenmusiker-Anstrich verspottet.

The Kelly Family
Ganz wie früher: The Kelly Family-, v.l.n.r.: Barby Kelly, Schwester, Maite, Schwester Patricia, Schwester Kathy und Bruder Paddy

The Kelly Family: Ausverkaufte Gigs

Ganz einfach war der Erfolg für die einzelnen Familienmitglieder auch nicht zu verdauen: Alkoholprobleme und Suizidgedanken spielten eine Rolle und irgendwann war Schluss. Doch nun das Comeback, das sich für alle Beteiligten mehr als auszahlt. An zwei Abenden in Hamburg besuchten insgesamt 22.000 Menschen die Konzerte der Kelly Family in der Barclaycard Arena. U2-Kategorie.

Peter Bischoff Getty Images

Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich