Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Metallica covern Kölner Kultband und das Stadion flippt aus

Metallica haben es sich zur Angewohnheit gemacht, auf Tour Hits aus dem Kulturraum der jeweiligen Auftrittsorte zu spielen. Das kann ganz schön schräg sein, wie sich in der Vergangenheit mehrfach zeigte.

Oder es bringt die Zuschauer zum Ausflippen! Wie nun geschehen bei einem Konzert der Metal-Veteranen in Köln. Am Donnerstag spielten Metallica im RheinEnergie-Stadion in Köln und stimmte neben „Nothing Else Matters“, „Enter Sandman“ und „Sad But True“ auch „Viva Colonia“ von den Höhnern an.

Metallica-Shirt auf Amazon.de kaufen

Sie haben richtig gelesen: James Hetfield und Co. grölten gemeinsam mit den Fans die lokalpatriotische Feierbiest-Hymne,  die in keinem Bierzelt fehlen darf.

Metallica live in Köln 2019
Metallica live in Köln 2019

Gina Wetzler Getty Images


Schon
Tickets?

Metallica sind die erfolgreichste Live-Band aller Zeiten - unglaubliche Ticket-Verkäufe!

Metallica kann sich aus guten Gründen ab sofort die größte Band der Welt nennen. Oder zumindest die größte Live-Band der Welt. Wie ein Bericht des Statistikunternehmens „Pollstar“ nahelegt, hat keine Musikgruppe so viel Kasse gemacht mit Konzerten wie die Metal-Formation. In dem Artikel mit der eindeutigen Überschrift „Tour & Destroy: The Case for Metallica as the World's Biggest Touring Act“ wird diese schwindelerregende Umschreibung auch mit Zahlen unterfüttert. Demnach haben Metallica seit 1981, dem Jahr ihrer Gründung, insgesamt 22,1 Millionen Eintrittskarten für ihre Gigs verkauft. Das brachte bis zum heutigen Tag spektakuläre Einnahmen von 1,4 Milliarden US-Dollar. Zahlen, an die…
Weiterlesen
Zur Startseite