Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Metallica: „Hardwired…To Self-Destruct“ im Stream hören

Kommentieren
0
E-Mail

Metallica: „Hardwired…To Self-Destruct“ im Stream hören

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Acht Jahre haben sich Metallica für ein neues Album Zeit gelassen. Am Freitag (18. November) ist es aber so weit: „Hardwired…To Self-Destruct“ heißt das neue Werk der Band. Mit „Hardwired“, „Moth Into Flame“, „Atlas Rise!“ und „Confusion“ gab es schon vier neue Songs aus dem Album zu hören. Die Promo-Maschine rollt ebenfalls: Am Montag (14. November) absolvierten Metallica einen kurzen Gig für „Circus HalliGalli“ und am Mittwoch (16. November) waren die Metaller zu Gast in Jimmy Fallons „Tonight Show“, wo sie „Enter Sandman“ mit Kinderinstrumenten spielten.

Zuletzt hat die Band um Sänger James Hetfield auch erste Live-Termine für 2017 bekanntgegeben. Konzert-Start für das kommende Jahr ist der 03. Februar. In Kopenhagen spielen Metallica dort zwei Gigs in Folge. Zwar gibt es bis jetzt noch keine weitere Details über zusätzliche Konzerte, doch es ist anzunehmen, dass die Metaller schon recht bald eine umfassende Welt-Tournee ankündigen.

„Hardwired…To Self-Destruct“ gibt es ab sofort im Spotify-Stream

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben