Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Fans von Metallica rasten völlig aus und zerstören Konzertsaal in Orlando

Metallica: Wir machen jetzt ein Coveralbum!

Da ist das erste Studioalbum von Metallica seit acht Jahren noch nicht einmal erschienen, und schon gibt es weitere musikalische Neuigkeiten der Metal-Band um James Hetfield: Die Musiker planen eine Platte nur mit Coverversionen. Es wäre das zweite Coveralbum seit Garage Inc. von 1998.

„Während wir die Bridge Shows im letzten Monat spielten, hatten wir einen Haufen Cover im Programm. Mir wurde einfach bewusst, wie viel Spaß es macht, Songs von anderen Leuten in dieser Band zu spielen“, sagte Hammett. „Egal welches Lied du uns gibst, wenn wir anfangen, es zu spielen, wird es natürlich anders klingen.“

Anzeige

Er erzählt: „Ich stelle fest, dass darin viel Einzigartigkeit und Schönheit und Spaß liegt. Es hat mich und die anderen in der Band zum Denken angeregt, dass es vielleicht an der Zeit ist, ein Coveralbum zu machen. Nur so aus Spaß an der Freude, etwas, dass wir machen möchten, von dem wir glauben, dass es Spaß machen würde, es mit anderen zu teilen.“

Währen der angesprochenen Benefiz-Show in der Bridge School im Oktober spielte Metallica eine Coverversion von „When a Blind Man Cries“ von Deep Purple, „Clampdown“ von The Clash sowie „Mr. Soul“ von Buffalo Springfield und Neil Young.

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Metallica-Mitglieder gründen Cover-Band

Dass Metallica gerne Cover-Versionen spielen, dürfte spätestens seit ihrem Konzert in Köln bekannt sein. Dort gaben sie vor einem tobenden Stadion den Höhner-Hit „Viva Colonia“ zum Besten. Nun gehen Kirk Hammett und Bandkollege Robert Trujillo aber noch einen Schritt weiter. Mit einigen namhaften Kollegen schlossen sich die Metaller nun zur Cover-Supergroup mit dem passenden Namen „The Wedding Band“ zusammen. Die schlechte Nachricht: Es sieht weder nach einer internationalen Tour, noch nach einem Cover-Album der „Wedding Band“ aus. Bisher ist der einzig geplante Live-Termin ein spezielles Konzert in Kanada, das nächsten Monat stattfinden soll. Neben Hammett und Trujillo sind auch Ugly-Kid-Joe-Sänger Whitefiel Crane…
Weiterlesen
Zur Startseite