Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Metallica: Wir machen jetzt ein Coveralbum!

Kommentieren
0
E-Mail

Metallica: Wir machen jetzt ein Coveralbum!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Da ist das erste Studioalbum von Metallica seit acht Jahren noch nicht einmal erschienen, und schon gibt es weitere musikalische Neuigkeiten der Metal-Band um James Hetfield: Die Musiker planen eine Platte nur mit Coverversionen. Es wäre das zweite Coveralbum seit Garage Inc. von 1998.

„Während wir die Bridge Shows im letzten Monat spielten, hatten wir einen Haufen Cover im Programm. Mir wurde einfach bewusst, wie viel Spaß es macht, Songs von anderen Leuten in dieser Band zu spielen“, sagte Hammett. „Egal welches Lied du uns gibst, wenn wir anfangen, es zu spielen, wird es natürlich anders klingen.“

Er erzählt: „Ich stelle fest, dass darin viel Einzigartigkeit und Schönheit und Spaß liegt. Es hat mich und die anderen in der Band zum Denken angeregt, dass es vielleicht an der Zeit ist, ein Coveralbum zu machen. Nur so aus Spaß an der Freude, etwas, dass wir machen möchten, von dem wir glauben, dass es Spaß machen würde, es mit anderen zu teilen.“

Währen der angesprochenen Benefiz-Show in der Bridge School im Oktober spielte Metallica eine Coverversion von “When a Blind Man Cries” von Deep Purple, “Clampdown” von The Clash sowie “Mr. Soul” von Buffalo Springfield und Neil Young.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben