Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

Metronomy: Neues Album im Herbst + neuer Song „Salted Caramel Ice Cream“

Metronomy bringen im kommenden Herbst ihr sechstes Studioalbum auf den Markt. „Metronomy Forever“ wird flankiert von den Singles „Latley“ und „Salted Caramel Ice Cream“. Letztere feiert am Mittwoch (19. Juni) Videopremiere.

Der Nachfolger zum wunderbaren „Summer 08“ aus dem Jahr 2016 enthält gleich 17 neue Stücke. Sänger Joseph Mount will nach eigenen Angaben das Gefühl reproduzieren, Radio zu hören – wo Songs aus ganz verschiedenen stilistischen Ecken aufeinander folgen.

„Metronomy Forever“ auf Amazon.de kaufen

Auch der Umzug aus dem urbanen Paris ins ländliche England, wo Mount inzwischen auf einem Hügel lebt, sei ein wichtiger Einfluss gewesen, weswegen die neuen Songs wesentlich ruhiger und ausgeglichener daherkämen. Praktischerweise sorgte auch die Zusammenarbeit mit Robyn für ihr Album „Honey“ für Inspiration, deutlich zu hören auf Elektro-Pop-Tracks wie „Sex Emoji“ und „Salted Caramel Ice Cream“.

Cover-Artwork zu „Metronomy Forever“
Cover-Artwork zu „Metronomy Forever“

Zum Video des Lieds sagt Mount: „Vor Jahren gab mir ein Freund von mir eine VHS-Kassette der MTV-Show ‚120 Minutes‘. Damals war ich ein wenig vom Musikfernsehen besessen. Auf einem bestimmten Band befand sich das Video zu „Sonne“ von Rammstein, das ich noch nie zuvor gesehen hatte, und es hat mich umgehauen. Dieses Video ist eine Art Hommage, aber mit einer zusätzlichen Geschichte über die Gentrifizierung von Eisdielen.“

Der Albumtitel „Metronomy Forever“ sei, so der Sänger, zugleich als Blick in die Zukunft und als Rückblick gemeint: „Wie ein Januskopf, Anfang und Ende zugleich, dem Untergang geweiht und doch unsterblich. Ein bisschen wie das alte Lied von ‚Asche zu Asche/Staub zu Staub‘ also – kennt man ja.“

„Metronomy Forever“ – Tracklist

  • 1. ‘Wedding’
  • 2. ‘Whitsand Bay’
  • 3. ‘Insecurity’
  • 4. ‘Salted Caramel Ice Cream’
  • 5. ‘Driving’
  • 6. ‘Lately’
  • 7. ‘Lying Now’
  • 8. ‘Forever Is A Long Time’
  • 9. ‘The Light’
  • 10. ‘Sex Emoji’
  • 11. ‘Walking In The Dark’
  • 12. ‘Insecure’
  • 13. ‘Miracle Rooftop’
  • 14. ‘Upset My Girlfriend’
  • 15. ‘Wedding Bells’
  • 16. ‘Lately Going Spare’
  • 17. ‘Ur Mixtape’

Metronomy live in Deutschland 2019

  • 21.10. – München, Tonhalle
  • 22.10. – Köln, Carlswerk
  • 23.10. – Hamburg, Docks
  • 24.10. – Berlin, Columbiahalle
  • 26.10. – Offenbach am Main, Capitol



Till Lindemann: Es gibt diesen einen Mann, dessen Bekanntschaft den Rammstein-Sänger ehrt

Gute Werbung für einen bekannten Fotografen, den aber vielleicht die einen oder anderen Rammstein-Fans nicht kennen – dessen Werk-Ästhetik aber von der Band oft aufgegriffen wird: Ein Instagram-Post zeigt, wie Till Lindemann den Künstler Jan Saudek besucht. „Solch eine Ehre, Sie wieder zu sehen. Danke, Mr. Saudek“, schreibt Lindemann. Anscheinend besuchte er den Prager Künstler in dessen Arbeitszimmer und ließ sich ein Buch signieren (oder Saudek malte etwas auf eine Seite). Der tschechische Fotograf wird im Mai 85 Jahre alt. In den 1960er-Jahren von der kommunistischen Regierung seines Landes arg beäugt, wurde Saudek vom Westen früh gefeiert. Ab den 1970er-Jahren wurden…
Weiterlesen
Zur Startseite