Spezial-Abo
Highlight: Sylvester Stallone: Alle „Rocky“- und „Rambo“-Filme im Sterne-Ranking

Metronomy Summer 08


Dass Joseph Mount gern Musikgeschichte aufsaugt und dann mit einem mehrfarbigen Glitzerfilzstift nachzeichnet, taugt sicher nicht als Newsflash. Das macht er immer wieder hervorragend und stets mit einer idiosynkratischen Note. Genauso wenig überraschend: die Vorliebe des in Paris lebenden Briten, zwischen den Zeiten zu springen. So will er sein fünftes Album als Nachfolger des zweiten, „Nights Out“ von 2008, verstanden wissen.

Und er hat gar nicht so unrecht damit: Tatsächlich charakterisiert „Summer 08“ ein Rückmarsch zu Simplizität und Hedonismus. Während die Vintage-Computer bei hohem Tempo juchzen, sagen sich die zehn neuen Songs vom Vorgänger, „Love Letters“, los, der fast schon Singer-Songwriter-Tendenzen aufwies. „Back Together“ steht exemplarisch für die hier vorherrschende groovy Stimmung: schräger Comic-Funk mit Clownnase, der in einen brillanten Discobreak mündet. Sly Stone und French House statt Su-premes und „Hair“!

Lediglich Robyn erhaschte diesmal als Duettpartnerin eine Gästelisten-Akkreditierung, alldieweil Mix Master Mike auf „Old Skool“ scratcht wie einst im Mai. Ansonsten: Große One-Man-Show, großer Spaß!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Prince :: Sign ‘O‘ The Times

Wie aus vielen gigantischen Entwürfen, allesamt eingemottet, dennoch ein kleines Meisterwerk wurde. Prince entlässt The Revolution und veröffentlicht 16 Songs...

David Bowie :: Young Americans

Eines seiner stimmigsten Werke, und das mit nur sieben Eigenkompositionen und einem Coverstück.

Quentin Tarantino :: Once Upon a Time in Hollywood

Quentin Tarantino widmet sich dem „Old Hollywood“, das Ende der 1960er-Jahre dem Untergang geweiht war. Mit seiner kreativen Neuerzählung steht...


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Am 05. März 2020 erscheint der mit vier Oscars ausgezeichnete Film „Parasite“ im Heimkino. Wir haben uns das limitierte Mediabook genauer angeschaut und verlosen auch ein Exemplar.

„Black Christmas“ im Mediabook: Tödliche Weihnachten (Test)

Den Horrorklassiker „Black Christmas“ aus dem Jahr 1974 gibt es jetzt endlich in einer neuen 2K-Abtastung auf Blu-ray. Wir haben das Mediabook getestet.

„Child's Play“ im Mediabook: Die Mörderpuppe ist zurück (Test)

Chucky, die Mörderpuppe ist zurück und treibt im Remake von „Child's Play“ wieder sein Unwesen. Wir haben das limitierte Mediabook getestet.


„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Cineasten und Fans asiatischer Filme ist Bong Joon Ho schon längst ein Begriff. Doch spätestens seit der diesjährigen Oscar-Verleihung führt an dem 50-jährigen Südkoreaner kein Weg mehr vorbei. Denn sein aktueller Film „Parasite“ wurde für insgesamt sechs Oscars nominiert und gewann vier der begehrten Goldstatuen. Doch nicht nur das, auch ist „Parasite“ der allererste nicht-englischsprachige Film, der mit einen Oscar in der „Best Picture“-Kategorie ausgezeichnet wurde. Kurzum: Bei „Parasite“ handelt es sich um einen absoluten Ausnahmefilm, der zurecht mit vier Oscars, der Goldenen Palme, zwei BAFTA-Awards, einem Golden Globe und vielen weiteren Awards geehrt wurde. Die Blu-ray darf deshalb auch…
Weiterlesen
Zur Startseite