Mick Jagger nach Corona-Infektion: „Fühle mich schon wieder besser“


von

Fans der Rolling Stones können aufatmen: Mick Jagger befindet sich nach seiner Corona-Erkrankung auf dem Weg der Besserung. „Ich fühle mich viel besser und kann es kaum erwarten, nächste Woche wieder auf der Bühne zu stehen“, schrieb der 78-Jährige am Mittwochabend (15. Juni) auf seinen Social-Media-Kanälen. Außerdem bedankte er sich für die Genesungswünsche und lieben Nachrichten, die ihn in den vergangenen Tagen erreicht haben.

Nachholtermin für Amsterdam

Nur wenige Stunden vor einem Konzert seiner Band am Montag in Amsterdam hatte der geimpfte Sänger Symptome einer Infektion mit Covid-19 gezeigt. Der danach durchgeführte Test fiel positiv aus; in der Folge wurde ihr Auftritt in den Niederlanden und in Bern abgesagt. Für die Show in der holländischen Johan-Cruyff-Arena wurde mittlerweile mit dem 7. Juli ein Nachholtermin verkündet. Auch für die Schweizer Hauptstadt soll bald ein Ausweichdatum bekannt gegeben werden.

Noch ein Mal führt die Route nach Deutschland

Zur Feier ihres 60-jährigen Bestehens konzertieren die Briten im Rahmen der „Sixty“-Tournee aktuell in ganz Europa. Los ging es am 1. Juni in Madrid, vier Tage später folgte ein Halt in MünchenTouristen-Bummel inklusive. Die nächste Show ist für kommenden Dienstag anberaumt – dann beehren die Rolling Stones das Mailänder San-Siro-Stadion. Am Mittwoch, den 27. Juli, geht es für einen Auftritt auf Schalke noch einmal zurück nach Deutschland.

Alle Konzerte der „Sixty“-Tour

1. Juni 2022 Madrid
5. Juni 2022 München
9. Juni 2022 Liverpool
13. Juni 2022 Amsterdam -> verschoben auf den 7. Juli
17. Juni 2022 Bern -> verschoben; Nachholtermin wird bald bekannt gegeben
21. Juni 2022 Mailand
25. Juni & 3. Juli 2022 London
11. Juli 2022 Brüssel
15. Juli 2022 Wien
19. Juli 2022 Lyon
23. Juli 2022 Paris
27. Juli 2022 Gelsenkirchen
31. Juli 2022 Stockholm