Miley Cyrus covert „Happy Xmas (War Is Over)“ mit Sean Ono Lennon


von

Die Weihnachtszeit ist im vollen Gange und allerlei Musiker veröffentlichen passend dazu besinnliche Songs und Alben. Neben Alben von Eric Clapton, John Legend und einer „Swingin‘ Little Christmas“-Anthologie hat nun auch Miley Cyrus ein Weihnachtslied veröffentlicht.

Die Sängerin coverte John Lennons und Yoko Onos Klassiker „Happy Xmas (War Is Over)“ aus dem Jahr 1971. Dabei holte sich die 26-Jährige Unterstützung von Mark Ronson sowie Sean Ono Lennon, der die berüchtigten „War Is Over If You Want It“-Backing-Vocals einsingt. Zudem veränderte das Trio den Walzertakt des Lieds in eine schnelleren, tanzlastigen Rhythmus. Bei der „Tonight Show“, wo der Popstar das Lied ankündigte, erklärte sie: „Ich glaube, es gibt nichts anderes, das besser ausdrückt, was zurzeit in der Welt passiert“.

🛒  „Bangerz“ von Miley Cyrus bei Amazon.de kaufen

Hier „Happy Xmas (War Is Over)“ von Miley Cyrus, Sean Ono Lennon und Mark Ronson schauen:

Der Song ist Teil von Cyrus‘ Comeback-Kampagne und offenbar einer ausführlichen Zusammenarbeit mit dem Produzenten, der bereits mit Bruno Mars „Uptown Funk“ einen großen Hit veröffentlichte. Ende November erschien die erste Single „Nothing Breaks Like A Heart“. Am Samstag (15. Dezember) singen Cyrus, Ono Lennon und Ronson das Lied im amerikanischen Fernsehen bei „Saturday Night Live“ ein.